FANDOM


Dieser Charakter ist erfunden und kommt weder im Anime noch im Manga vor.

Sumiko

Sumiko in Metal Fusion/Masters

AllgemeinesBearbeiten

Sumiko Takehiko ist ein 11-jähriges, stures, manchmal unheimliches Mädchen und seit der ersten Staffeln der Metal-Saga dabei. Sie ist Lennox ständige Begleitperson und bewundert sie für ihre Stärke und ihren Mut.

Ihre leiblichen Eltern hat sie nie kennengelernt und musste sich schon immer als Waisenkind durchschlagen.

Sie nennt Benkei immer Buta (Schwein) da er nach ihrer Meinung immer isst wie eines und sich auch so benimmt.

Sie hat einen Bey Namens Water Dolphin denn sie aber kaum einsetzt



GeschichteBearbeiten

Name Sumiko
Voller Name Shumiko Takehiko
Geschlecht Weiblich
Alter 11(in Fusion),12 (in Masters),13 (in Fury), 20 (in zero-g)
Größe 1,38 Meter
Gewicht 30kg
Haarfarbe Lila-weiß
Charakter

Zurückhaltend,frech,

neugierig, anhänglich

Job Bladerin,Begleiterin
Bey Water Dolphin
BitBeast Delfin
Special Move

Water Wall,Watersstorms

Familie Unbekannt
Freunde

Lennox, Ginga, Legend Blader, Benkei, Madoka, Yu Tendo, Dashan Wang, Mei Mei, Chaoxin, Chi.Yun Li, Mika Akame, Anna Harusami, Tsubasa, Nile, Hikaru Hasama , Clyde

Team Ganggang Galaxy
Feinde Doji,Dr. Ziggurat, Nemesis-Gruppe und Johanne´s
Synchronsprecherin Naomi Otori
Staffeln 1.-5-Staffel der Metal-Saga
Erster Auftritt Beyblade-Metal Fusion 1.Folge
Letzter Auftritt Beyblade Zero-G

Sumiko lebte bis zu ihrem 8 -Lebensjahr in einem Waisenhaus in Indien.

Die anderen Kinder haben sie immer gemieden oder ausgeschlossen weil sie immer "unheimlich" ist, denn man könnte glauben das sie in die Seele eines menschen Blicken könnte. Von Erwachsenen wurde sie nie ausgewählt und wenn wurde sie immer zurück gegeben weshalb sie sich immer mehr in sich zurückzog. Auch hat sie gelernt Naturheilkräuter richtig einzusetzen und weis ganz genau was man für bestimmte wunden Braucht.

Eines Tages entschieden die Pfleger sie nach Japan zu bringen um sie dort zur Adoption freizugeben. in Japan angekommen rannte sie davon, da es ihr zu blöd wurde und nach ihrer Meinung nichts brachte immer enttäuscht zu werden.von dort an schlug sie sich immer alleine durch und mied Beykämpfe weil sie Angst hatte wider zurück in ein Waisenhaus zu kommen.

Im alter von 11 Jahren kam sie nach Metalcity um dort ihr Glück zu finden. Währenddessen traf sie  in der nähe von Lagerhallen auf die Face-Hunter die sie bedrohten. Sie  wurde aber von einer mysteriösen Bladerin beschützt die kurzen prozess mit ihnen machte   





AussehenBearbeiten

Sumiko etwas etwas kleiner als Kenta und somt die kleinste der Truppe. Ihr zartrosa, glatten Haare reichen ihr bis zu den Hüften und sind meistens zu einem Zopf gebunden. Ihre grau-brauen Augen sind am Anfang der Serie blass und ohne Leben, was sich aber im Laufe der Folgen legt bis sie schließlich immerzu strahlen. Sie besitzt eine Narbe, in Form eines Sterns an ihrer linken Schulter, die sie bis jetzt niemanden außer Lennox gezeigt hat. Woher diese kommt, weiß Sumiko selber nicht, sie vermutet aber, dass es mit ihren Eltern zutun haben könnte.


Metal Fusion und Metal MastersBearbeiten

Am Anfang trägt Sumiko ein zerfetztes braunes Kleid, dass ihr gerade über die Knie geht. Ihre haare sind zerzaust und kräuseln sich um ihr verdrecktes Gesicht. Sie hat an Armen und Beinen verschiedene Kratzer und wunden die sie sich auf der Straße zugezogen hat. Ihre Sternenförmige Narbe ist mit einem alten Verband bedeckt, sodass man sie nicht sehen kann. Nachdem sie sich Ginga und dem Trupp angeschlossen hatte, bekam sie von Madoka Amano ein paar schwarze Stiefel die ihr bis unter die Knie gehen, eine weiße Jeans die von einem braunen Gürten gehalten wird und an dem eine kleine Tasche angebracht ist, indem Sumiko ihren Bey und einige Kräuter aufbewahren kann. Sie trägt nun auch ein zartrosa Shirt mit tragen, dass von dünnen, schwarzen Streifen geziert ist die von oben nach unten laufen. Ihre Haare sind nun nicht mehr zerzaust und dreckig und gewellt, sondern glatt gestrichen und zu einem Zopf zusammen gemacht. Ihre Narbe wird wie auch schon vorher, von einem Verband verdeckt den sie nicht abnimmt. Um den Hals trägt sie nun eine Schwarze Kette mit einem gelben Sonnenstein daran, den sie von Lennox bekommen hat.


Metal FuryBearbeiten

In Bearbeitung.

Zero-GBearbeiten

In Zero-G hat sie ihre Haare geflochten und lässt sie über ihre linke Schulter hängen. Sie trägt einen schwarzen Knielangen figurbetonten Rock der von einem braunen Gürtel gehalten wird. Dazu eine weiße Bluse und einen Doktorkittel. Auch trägt sie nun eine schwarze Brille mit weißen streifen. Selbst nach sieben Jahren trägt sie immer noch den Sonnenstein aber dieses mal als Armband da das band bei dem Kampf gegen Nemesis riss.


PersönlichkeitBearbeiten

Sumiko ist ein ruhiges, intelligentes Mädchen das die Heilkunst perfekt beherrscht und somit jede beliebige Verletzung heilen kann.Sie kann aber auch unheimlich sein vor allem wenn sie einen mit ihren Augen ausdruckslos anstart.Man könnte fast glauben das sie mit ihrem eisigen Blick direkt in die Seele eines Menschen blicken kann und so die Gefühle desjenigen ermittelt.Sie kann aber auch sehr frech sein was sich vor allem bei Benkei zeigt z.B. wen er Lennox  als Pipsqueak beschimpft kontert sie meistens mit Buta und bringt ihn so zum überkochen. Sie hält sich meist im Hintergrund und Hört einfach zu aber wenn sie etwas sagt ist es meist sehr informativ und Hilfreich.Wenn jemand sie beeindrucken kann dan ist es Lennox, Sumiko bewunder sie wegen ihrer Stärke und ihren Mut und auch ihre Ninjafähigkeiten haben ihr Interesse geweckt.Manchmal kann man sie aber doch aus der Ruhe bringen z.B. Ginga und Masamune wenn sie sich streiten oder es wieder verbockt haben.Trotz alledem besitzt sie ein großes Herz für Tiere, dass merkt man ganz besonder bei Clyde den sie Kuschelt gern mit dem kleinen und liebt es mit ihm zu spielen.


ZitateBearbeiten

Entweder du isst das jetzt oder oder ich stopf es dir in denn Mund! (zu Yu in Brasilien als er sich weigert ihre Kräuter zu essen)



Wow, Lennox, du bist einfach die größte!



Macht was eure Trainerin zu euch sagt, das hält fit. ( Am Strand von Griechenland als sich Ginga und Masamune weigern Lennox´ Training weiter zu machen)



Du bist traurig das merk ich versuch erst gar nicht dich umzustellen (zu Ginga als er an seinen Tot geglaubten Vater denkt)



Oh! Bist du süß, dich möchte ich am liebsten vernaschen :3 (Sumiko als sie zum ersten mal Clyde sah)


Verstorbene Menschen werden zu Sternen und blicken auf dich hinab. Für andere sind es nur kleine Sterne aber dafür strahlen sie für dich ganz besonders hell. ( zu Lennox als sie von ihren Eltern erzählt)



WissenswertesBearbeiten

°Sie kommt aus Indien

°Sie hat ihre leiblichen Eltern nie kennen gelernt

°Sie ärgert Benkei immer mit dem Namen Buta

°Sie folgt Lennox überall hin

°Sie kennt jedes Heilkraut

°Ihre Lieblingstiere sind Großkatzen (Tiger,Löwen,Leoparden etc.),Hunde, Delfine und Pinguine.

°Von Yu und Tithi immer "Sumi" genannt

°Sie hat schon früh gemerkt das Lennox besondere Gefühle für Kyoya hat.

°Musik liebt sie über alles

°Ärztin zu werden ist ihr größter Traum.

°Sie sieht Lennox als ein Mutterersatz



StaffelnBearbeiten

Metal FusionBearbeiten

 Während Sumiko in der nähe der Lagerhallen unterschlupf finden wollte begegnete sie  den Facehuntern die ihre Punkte haben wollten.Da Sumiko aber nur zur Verteidigung Kämpft hat sie keine Punkte. Doch die Facehunter ließen nicht locker und forderten sie zu einem Kampf heraus. Für eine gewisse Zeit konnte Sumiko sich mit ihrem Dolphin verteidigen musste aber am ende einsehen das sie keine Chance hat. Währen die Facehunter weiter mit ihrem Bey spielten und Sumiko den Tränen nahe war schoss plötzlich ein Roter Bey an ihr vorbei der die Beys der Facehunter in die Lagerhallen katapultierte und somit unschädlich machte. Als Sumiko den mysteriösen Blader sah wurde sofort ihr Interesse geweckt und beobachte sie ihn immer. Im Beypit dem Laden von Madokas Vater wurde sie von Madoka Amano entdeckt und  gefragt ob sie irgend etwas brauche. Sumiko redete damit raus das sie nach Hause müsse und ihre Eltern sich bestimmt schon sorgen machte was aber nicht stimmte so verschwand Sumiko für einige Zeit bis sie ihn folge 11 wieder auftaucht und erzählt das sie den Kampf zwischen Kyoya und Ginga gesehen hat und Kyoyas wunden versorgen könne.So kam Sumiko mit zu Madoka und half Kyoya zu versorgen währenddessen erfuhr sie von Kenta das der Unbekannte Blader Lennox Blaze sei. Madoka fragte sie warum sie so schnell abgehauen ist als sie sich das erste mal sahen. Sumiko erzähle ihnen das sie gar keine Eltern habe und auch kein Zuhause. Madoka verstanndt das und gab Sumiko Kleidung und ein Zimmer was sie nur widerwillig annahm und betonte das seihe nicht nötig da sie sich alleine versorgen könne aber schließlich blieb sie doch. Als Lennox und Co. die Darknebula stürzten half sie mit ihrem Dolphin mit. Für die erste zeit fühlte sie sich nicht sonderlich wohl in der Gruppe merkte aber schnell das sie dazu gehört hielt sich aber meistens bei Lennox, Kyoya und Kiba auf.


Als Lennox mit Kyoya durchs Land reist blieb sie bei Madoka im Beypit gab aber Lennox ein paar Tipps für den Notfall mit was man für bestimmte wunden brauch.

Sumiko war fassungslos als sie sah das Lennox gegen Ryuga verloren hatte und beschimfte ihn als Herzloses Monster. Sie wollte fast auf ihn losstürmen aber von Benkei und Kenta zurück gehalten wurde.

Im Finale Ginga vs. Ryuga feuerte sie Ginga im Hintergrund an. Als Lennox,Kyoya und Tsubasa nach dem sieg zu ihnen kahmen freute sich Sumiko so sehr das sie Lennox in die Arme fiel und ihr sagte sie solle nie mehr weg gehen.


Metal MastersBearbeiten



In Metal Masters hat sie mit Lennox einen Job in der WBBA angenommen. Lennox als Auftragsbladerin und Sumiko als Ärztin.Sie reiste mit dem Team Gangan Galaxy als Ärtztliche Begleitung mit für Notfälle und als Vertrauensperson da man ihr alles anvertrauen kann.So erzähle z.B. Tsubasa ihr das er sich nicht wohlfühle beim Kämpen und es Für die nächste zeit bleiben lassen will. Sumiko verstand nicht warum er sich nicht wohlfühlte sorgte aber dafür das er in Russland nicht Kämpfte. Bis zum ende gewannen sie auch wenn es fast unmöglich schien.

Als Ginga und Co. die HD-Coorperation und die Spiralkraft kraft t aufzuhalten. Sie stürmte mit den Teams Wild Fang,Wang Hu Zhong und Wales,Shophie und Klaus Hades City das drohte davon zu fliegen. Es gelang ihnen Mika zu befreien deren Tarnung aufgeflogen war. Sumiko folgte Ginga und Madoka in den Kern von Hades City um ihnen dort bei Schwierigkeiten zu Helfen.Später ist sie dabei alle Ärztlich zu versorgen und erfährt irgendwann auch das Lennox und Kyoya ein Paar sind und wünscht ihnen alles gute.


                                                                                                

                                                                                                                                                                 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.