FANDOM


Lennox
Lennox Blaze Beyblade 4D..,

SamBlazeXKyoya.deviantart.com

Lennox in Beyblade Metal Fury
Eigenschaften
Name Lennox
Voller Name Lennox Blaze
Original Name Renokkusu Kaen
Geschlecht weiblich
Alter 14(in Fusion);15(in Masters);16(in Fury);ca. 23(in Zero-G)
Größe ca. 1,68 Meter
Gewicht ca. 50kg
Haarfarbe Schwarz-blau
Charakter Treu, fleißig, wettbewerbsfähig, selbstbewusst, kratzbürstig, klug
Job

Blader, Kunoichi, Legendärer Blader, Blader des Sonnensystems, Mitglied im Team Gangan Galaxy, Auftragsblader und Kunoichi der WBBA (Metal Masters), ab Zero-G Co-Direktorin und Auftragsblader einer Elitezentrale dessen Direktor Kyoya ist

Bey Rock Tiger, Fang Tiger (Metal Fury), Dungeon Leone (Zero-G)
BitBeast Tiger (ursprünglich Leone/Sekhmet), seit Zero-G tatsächlich Leone
Special Move Sun Burst, Fire Explotion, Buster Talon, Double Strike Talon-Wall (mit Kyoya), Blazing Shockwave, Whole Solar Eclipse (mit Mika), Grand Sun Burst
Beziehungen
Familie Brüder: Caleb Blaze , Jacob Blaze; Schwester: AnaLisa Blaze; Cousin: Samuel Gabriel Blaze; Onkel: Lennox Jackson Blaze Ehemann: Kyoya Tategami (Zero-G); Töchter: Ayumi und Ayame Blaze-Tategami (Zero-G)
Freunde

Legend Blader, Madoka, Benkei Hanawa, Mika, Yu Tendo, Dashan Wang, Mei Mei, Sumiko Takehiko, Chaoxin, Chi.Yun Li, Mika AkameAkira, Tsubasa, Nile, Shira, Kyoya, Demure, NakitaHikaru Hasama, Kiba, Raphael und Clyde

Team Team Gangan Galaxy, Legendäre Blader
Feinde Doji, Raphael (ehemals),  Dr.Ziggurat, Nemesis-Gruppe und Johannes.
Wissenswertes
Jp. Synchronsprecher Risa Yukino

Synchronsprecher

Ersteller/in

Shamika Scheller

Sam Blaze

Staffel 1.-5. Staffel der Metal-Saga
Erster Auftritt Beyblade-Metal Fusion 1. Folge
Letzter Auftritt Beyblade-Zero-G Folge

Dieser Charakter ist erfunden und kommt weder im Anime noch im Manga vor

Allgemeines

Lennox Blaze (japansch: レノックス火炎), eine sehr starke und ehrgeizige Bladerin, ist eine der Hauptcharaktere, und, wenn man so will, einer der stärksten Blader der Anime und Mangaserie Metal Fight Beyblade. Ihr Pater: Rock Tiger Fang Tiger (Metal Fury), Dungeo Leone (Zero-G-Shogun Steel). Ihr Bladerspirit ist mit denen von Kyoya und Gingka zu vergleichen. Lennox konnte mancherlei Kämpfe gegen die beiden für sich entscheiden.

Lennox ist Liedsängerin der Rockband "Blaze Perfect", die sie mit ihren Geschwistern Caleb, Jacob und AnaLisa Blaze gegründet hat.

Geschichte

Ihre Eltern hatten schon seit ihrer Kindheit kaum zeit für sie. Sie waren Biologen und auf der Suche nach einem neuen, wirksammeren Heilstoff gegen Krebs. Lennox Onkel, nachdem sie benannt wurde, übereichte Rock Tiger Lennox im Alter von gerade mal 4 Jahren. Doch war ihr Onkel eher gegen das Beybladen und mehr für das Ninja-Training, indem er sie unterichtete. Lennox ist eines von 4 Geschwistern. Sie, ihre schweter AnaLisa und deren Brüder Caleb und Jacob Blaze entstammten ursprünglich, väterlicherseits aus dem heissen Ägypten, dass in Afrika liegt und wurden in der Hauptstadt Kairo geboren, wuchsen allerdings auch eine Zeit lang in Deutschland auf. Ihr und ihren Geschwisstern wurden ihre Beys und das Beybladen quasie in die Wiege gelegt, schon von klein auf haben sie ihr Leben dem Kampf verschrieben.

Als sie 12 wurde, verstarben beide ihrer Eltern auf tragische Weiße. Das Labor, in dem sie forschten wurde von zwei Stromgeneratoren angetrieben, welche einen Kurzschluss bekahmen und das gesammte Gebeude in die Luft sprängte, kurz nachdem Lennox sie sogar noch am Fenster sehen konnte und ihr Onkel übernahm das Sagen. Dieser will nämlich, dass sie eine großartige Kunoichi (ein weiblicher Ninja) wird und das Beybladen aufgibt, obwohl sie es nicht will.

Nach der Beerdigung lässt ihr Onkel sie weder Beybladen, noch irgendwelche anderen Sachen machen, die nicht ihre Ninjafähigkeiten unterstützen. Auch zur Schule geht sie nicht mehr, ihr Onkel unterrichtete sie und ihre Geschwister bei sich zu Hause, weshalb Lennox anfängt, heimlich zu beybladen und sehr selbstständig zu werden. Vielleicht sogar ein bisschen zu selbstständig, denn als apäter Gingka sie einmal Fragte ob sie mit ihm und Kenta trainieren möchte, lehnt sie dies ab und betont, dass sie nicht in einem Team arbeitet, sondern nur allein.

Irgendwann hilt sie es bei ihrem Onkel nicht mehr aus, trennte sie sich so von ihrer Familie und machte sich auf in die Welt um immer neuen Herausvorderungen und starken Gegnern zu begegnen, um ihren Traum, der weltstärkste Blader zu sein, war werden zu lassen. Dennoch schwor sie sich, ihr Ninjutzu keineswegs zu venachlssigen und trainiert nach wievor hart.

In Japan angekommen, lernte sie Gingka, Kenta, Kyoya, Mika Madoka und viele andere kennen. Als Kyoya den Freundeskreis beitrat, freundete er sich sofort mit Lennox an. Sie ist in Kyoya Tategami verliebt, weiss am Anfang aber nicht, dass er ihre Liebe erwiedert. Seit den letzten Metal Masters Folgen sind sie ein Paar, hatten aber auch schon vorher intime Momente miteinander.

Auch wenn sie sich sehr mögen, streitet sie oft mit Benkei: Meistens geht es entweder um Essen oder um Kyoyas Aufmerksamkeit, da sich Benkei manchmal von ihm vernachlässigt fühlt. Yuki Mizusawa bezeichnet sie in Metal Fury als "Schönheit" und von Benkei wird sie immer "Pipsqueak" (Winzling) genannt.

Lennox hat gut ausgeprägte Kampfsportfähigkeiten und schnelle Reflexe und wirft Benkei häufig zu Boden, wenn sie sich streiten und er sie als Pipsqueak beschimpft.

Ein weiteres ihrer Merkmale ist, dass sich Lennox seit der Ankunft in Japan eine Katze namens Clyde als Haustier, sowie moralischen Unterstützer für ihre persönlichen Rechtfertigungen hält.

In Metal Fury stellt sich heraus, dass sie die Nachfahrin einer ägyptichen Prinzessin und somit der Legendäre Blader der Sonne ist, sieht dies am Anfang aber eher skeptisch.

Aussehen

Durch eine genetische Mutation im Alter von 12, bekam ihr rechtes Auge eine ozeanblaue Farbe und ihr linkes wurde gold (bernsteinartig). Vorher waren sie Dunkelrot-Braun. Trotz ihres eher süßen Aussehens erinnern ihre  Augen dank ihren oft ernsten Blick, an einen gefährlichen Tiger. Greift sie zu ihrem Special Move "Sun Burst ", wandeln sich ihre Augen blut rot. Sie hat eine etwas dunklere Hautfarbe und ein Tattoo in Form vom Auge des "Ra" hinter ihrem rechtem Ohr. Ihr kühles, blauswcharz farbenes, knielanges Haar scheint in der Frontansicht schulterlang, da es hinten meist von einem goldenen Ring zusammen
Beyblade Lennox Blaze

Lennox in Metal Fusion und Msters

gehalten wirt.

Ihr Haar verdeckt leich ihr rechtes Auge und enige Strähnchen hängen über ihrer linken Schulter. Wie bei Kyoya ähneln ihre etwas längeren, spitzen Eckzähne den Reißzähnen eines Raubtieres.

Metal Fusion und Metal Masters

Lennox Trägt eine schwarzrote, kurze Jacke im Safari-Stil, auf dessem Rücken das Auge des "Ra" in gold abgebildet ist. Darunter trägt sie ein beiges, trägerloses Oberteil und ein dunkelblaues Band um den Hals. Ihre beigen Shorts sind ziemlich kurz geraten und werden von 2 silbernen Nietengürteln gehalten. Wie die meisten Blader trägt sie Handschuhe, die in ihrem Falle weiß und an den Fingerknöcheln mit Metal stabilisiert sind. Ihre Stiefel ähnlichen Schuhe sind weiß und eine goldene Bandage hat Lennox sich an den rechten Oberschenkel gewickelt. 

Im Manga und manchen Fanfictions ist Lennox's Kleidungsstil dem von
Lennox blaze beyblade 4d by samblazexkyoya-d7i17di

Lennox in Beyblade Metal Fury

Fabia Sheen aus Bakugan beinahe identisch.

Metal Fury

In Metal Fury trägt sie eine kurze, schwarzrote Lederjacke, dessen Rücken wieder von Ras Auge in gold verziert wird. An ihren Unteramen hat sie neue Tattoos mit den Geburtsdaten ihrer Eltern, die sich unter ihren ärmeln verbergen. Unter ihrer Jacke trägt sie ein beiges Oberteil mit einem spitzen Ausschnitt und einem goldgelben Kragen. Ein dunkelblaues Band ziert wieder ihren hals, ihre weinroten Shorz sind wiedereinmal ganz schön kurz und werden von einem Tailengürtel und denselben überkreuzten Nietengürteln wie davor gehalten. Lennox trägt weiße Stiefel, die bis zu den Knien gehen und dort, sowie an den Fußknöcheln mit schwarzen Gürteln ausgestattet sind. Ihre fingerlosen Handschuhe sind schwarz und werden mit Fingerknöchelmetal verstärkt. Als Halskette trägt sie einen Fangzahn, den sie von Kyoya bekahm.

Zero-G

Als Auftragsblader einer Elitezentrale trägt sie eine schwarzrote Lederjacke. Dazu einen goldenen Anzug mit einem langen und einem kurzem Hosenbein, weiße Handschuhe und weiße Stiefe mit Absätzen, von denen einer am kurzem (linken) Hosenbein bis hoch zum Oberschenkel reicht.

Als Co-Direktorin der Elitezentrale trägt sie ein schwarzes, figurbetohnendes, Trägerkleid, einem Taillengürtel und dazu schwarze Highheals. Der Ehering wird von ihr wie eine Halskette getragen. Auch trägt sie (wie Hikaru Hasama in Masters und Fury) immer ein Buch bei sich. 

Persönlichkeit

Lennox ist eine intelligente, zähe und unabhängige Person und scheint ein sehr eigenbrötlerischer Blader zu sein, der lieber alleine arbeiten will. Sie besitzt ein großes Ego und klingt in ihren Wortlauten oft sarkastisch.

Mit ihrer aufschäumenden, aroganten Art gerät sie desöfteren in Streitigkeiten mit Benkei, dem sie das eine oder andere Mal eine schmerzhafte Lektion erteilt, wenn er sie als Winzling oder Kurze beschimpft. Wenn man sie nervt, muss man auch mit fliegenden Shuriken rechnen. Die einzigen, die von ihrer oft kratzbürstigen Laune geschützt sind, sind Kyoya, Madoka und ihr geliebter kleiner Kater Clyde, dem sie ihre geheimsten Gedanken und Gefühle anvertrauen kann.

Sie fühlt sich anfangs unwohl zwischen den anderen Bladern, doch das ändert sich als Kyoya dem chaotischen Trup beitrat. Seit sie mit Gingka und den anderen mehr durchmacht merkt sie dennoch, dass sie ein wares Mitglied dieses Freundeskreißes ist, verbringt trozdem fast die komplette Zeit nur mit Kyoya. Sie gibt sich oft cool und unnahbar, sorgt sich in Warheit aber stehts um ihre nächsten. Die tiefsitzende Angst um Freunde und Familie überspielt sie meist mit ihrem Ego.

Wenn es ums Beybladen geht, sollte man sie auf der Rechnung haben, denn sie weist einen unerschütterlichen Siegeswillen auf. Sie ist zielsträbig, ehrgeizig, machthungrig und absolut skrupellos. Sie macht alles um ihr Zeil zu ereichen und tut fast nichts, woven sie selbst nicht provitieren kann. Sie lebt für den Nervenkitzel in einen Brutalen Kampf und Worte wie "Aufgeben" oder "schwach" eixtieren nicht in ihrem Wortschatz, sie klingen eher beleidigend, dafür stehen Ehre und Mut ganz oben auf ihrer Liste.

Lennox macht sich schnell ein Bild von ihrem Gegner und sieht deren Züge voraus, ehe sie vollzogen werden. Dabei ist vor allen ihr Nunjuzu-Training eine große Hilfe. Ihr Kampfstil ist schnell und aggressiv, wie der eines Ninjas. Auch ihr Beyblade hat oft etwa Ninjaartiges an sich.

Im Großen und Ganzem ist Lennox vom Wesen her ein Mensch, der sich nichts gefallen lässt und nur das tut, was er will. Sie ist nicht auf den Mund gefallen, sagt was sie denkt und wenn jemand ein Problem mit ihren Freunden hat, ist sie die erste, die diesen ein paar Dämpfern erteilt.

In Metal Fury ist sie eine von nur 2 weiblichen Legendären Blader, scheint allerdings nicht darunter zu leiden.

Zitate

"Also Facehunter, huh? Tsah..Ihr wollt mir wohl den Abend versüßen!" (bei der ersten Begegnung mit den Facehuntern)

"Ja....Danke für die unnötige Warnung..." (zur Kiba , die droht ihr weh zu tun falls sie Kyoyas Herz bricht).

"Also gut, Clyde, das nächste Spiel wirt dir gefallen! Es heisst: Kann Benkei wirklich so verbogen werden!?" (mit breiten Grinzen und laut knaksenden Händen).

"KOMM HER UND LASS DICH VERPRÜGELN, DU FEIGLING!!" (zu Benkei, der panisch davon rennt)

Ich verliere nicht! Denn dafür trainiere ich viel zu hart!

"Hades Drife!? Dieser Trottel hat meinen Move geklaut!" (über Damian, als er gegen Gingka kämpfte).

"Das Wetter! je heißer desto besser!" (am Strand in Griechenland mit Gangan Galaxy)

"BRÜLL TIGER!!!!"

Wissenswertes

  • Sie kommt mütterlicherseits aus Deutschland, väterlicherseits aus Ägypten (Nord/Ostafrika).
    Request sunsets by ayakalovesyouh-d6yqauu

    Das Bild beweißt, dass Kyouya und Lennox zusammen gehören!!!!!by Ayakass.deviantart.com

  • Sie ist ein Blader des Sonnensystems und der Legendäre Blader der Sonne.
  • Ist neben Mika das einzige Mädchen der Legendären Blader.
  • Bezeichnet Gingka und Co. als ihre Familie.
  • Besitzt 6 verschiedene Gitarren und kann sie alle auch spielen.
  • Ihre Lieblingstiere sind der Tiger und sein ängster Verwante der Löwe.
  • Da ihr Bey eine Großkatze und die ägybtische Sonne vereint, wird er mit Göttin Sekhmet in Verbindung gebracht.
  • Ihr größtes Ziel ist es, die weltstärkste Bladerin zu werden und eines Tages Ryuga Kishatu zu besiegen, was ihr aber nie gelungen ist.
  • In Zero-G ist Lennox Co-Direktorin und Auftragsblader von Kyoyas Elitezentrale.
  • Seit Metal Masters arbeitet sie für die WBBA als Kunoichi und Trainerin des Teams Gangan Galaxy, reist dazu mit ihnen durch die Welt.
  • Ihre beste Freundin ist Hikaru.
  • Lennox wird von Yu und Tithi immer "Noxy" (im japanischen: "Renī") genannt.
  • Kyoya nennt sie oft entweder "Babe" oder "Tigerauge".
  • Lennox wird von Yuki mit "Fräulein Lennox" angesprochen.

Kämpfe

Beyblade-Metal Fusion

Gegner

Ergebnis
Face Hunter Sieg
Gingka Niederlage
Gingka Sieg
Hikaru Sieg
Kenta Sieg
Benkei Sieg

Dan und Reiki

(mit Kyoya)

Sieg
Kyoya Sieg
Battle Royal

Sieg

Tokiwa Sieg
Yu Niederlage
Gingka Gleichstand
Blader Sieg
Benkei Sieg
Blader Sieg
Battle Royal Sieg
Blader Sieg
Mika Sieg
Tokiwa Sieg
Ryuga

Niederlage

Beyblade-Metal Masters

Gegner Ergebnis
Kenta Sieg
Masamune, Kenta Sieg
Gingka, Tsubasa, Masamune, Yu (Trainingseinlagen) Kein Ergebnis
Raphael Sieg

Beyblade-Metal Fury

Gegner Ergebnis
Battle Royal Sieg
Benkei (mit Kyoya) Sieg
Johannes (mit Kyoya) Kein Ergebnis
Ryuga kein Ergebnis
Kyoya Sieg
King (bester aus 3 Kämpfen) Sieg
Jacob Sieg
Beylyn Faust Blader und Johannes Sieg
Chris Kein Ergebnis
Nemesisblader (mit Masamune, Mika, King, Yu) Sieg
Johannes und Nemesisblader Kein Ergebnis

Rago (mit den Legenderen Bladern und Freunden)

Sieg

Staffeln

Beyblade Metal Fusion

Während ihren Streifzügen durch Japan trifft sie, in der Nähe einer alten Lagerhalle auf eine Gruppe, die sich Facehunter nannten: Fiese Blader, die jüngere und schwächere Blader zu unfairen Kämpfen zwingen um ihnen ihre Beypunkte ab zu knöpfen. Sie hatten due junge Sumiko Takehiko in ihren Fängen. Aber Lennox machte kurzen Prozess mit ihnen, direkt vor den Augen des Anführer dieser Gang: Kyoya Tategami. Da Lennox einen langen Mantel mit großer Kapuze trug und weder ein Wort sprach, noch ihn ihn direkt ansah, konnte er ihr Gesicht nicht sehen. So wusste er nicht wer sie ist. Dennoch wollte Kyoya gegen diesen mysteriösen, unbekannten Blader kämpfen aber ehe er seinen Bey ziehen konnte, war sie auch schon mit Sumiko verschwunden, welche ihr seitdem nicht mehr von der Seite weicht. Lennox war von den Facehuntern gelangweilt und der Meinun der Anführer habe warscheinlich ebenso wenig zu bieten wie seine jämmerliche Gang, sie seien nicht mal den Dreck unter den Schusohlen wert. Danach lernte sie Madoka Amano kennen, die beiden wiederum trafen auf Gingka und Kenta, schlieslich auch auf Mika, mit der sie sich im Laufe der Staffel sehr gut befreundet. Als Gingka vom Anführer der Facehunter Kyoya Tategami herausgefordert wurde, sichern Lennox und Co Gingka deren Unterstützung zu. Durch den Blickkontakt der kurz endstand verliebte sie sich in Kyoya und umgekehrt, hielt das aber geheim. Kyoya verlor gegen Gingka und traf danach auf Doji von der Dark Nebula um ihn zu trainieren, damit er Gingka besiegen kann. Aus diesem Grund löste Kyoya, nach siener Rückkehr die Face Hunter auf und kämpfte erneut gegen Gingka. Er verlor allerdings wieder gegen ihn. Als sich Kyoya Lennox und den rest der Gang anschloss, wurde er und Lennox von Anfan an sehr gute Freunde. Auch kämpften sie gegeneinander und Kyoya wurde klar, dass sie der vermummte Blader war, der seine Facehunter vertig machte. Lennox gewann ganz knapp, was Kyoya allerdings nicht groß störte. Im überlebenkampf kämpfte sie gegen Tokiwa, stannt im ersten Halbfinalkampf Mika gegenüber, den sie gewann und stannt im Finale, zusammen mit Gingka und Kyoya, den jungen Blader Yu Tendo gegenüber. Kyoya schied aus und so kämpften Gingka und Lennox gegen Yu und dessen Flame Libra. Lennox und Gingka verloren, liesen sich aber keine Schmarch anmerken, grattulierten Yu sogar und Yu bekam den Gewinn, der dem Sieger zusteht (man darf sich alles wünschen). So wünschte sich Yu das Tunier Battle Blader. 

Lennox reiste zusammen mit Kyoya durch Japan um Punte für Battle Blader zu sammeln. Lennox gewann, zusammen mit Kyoya, eines der Qualifigationsspiele für Battle Blader, in dessen Finale sie mit Kyoya, Gingka, Tsubasa, Kenta und Yu gleichzeitig in einer Arena kämpften. Lennox und Kyoya giengen in einem Unendscheiden als klare Sieger hervor und gewannen so je. 10.000 Beypunkte, womit sie bereits über den Pesum lagen, dass sie für Battle Blader benötigten.

Später im 2. Virtelfinalkampf bei Battleblader gewann sie knapp gegen den starken Tokiwa, der sich inzwischen der Dark Nemular anschloss. Gegen Mika gewann sie im ersten Halbfinalkampf, fände aber, dass sie eine tolle Herausforderung war und gerne mal wieder mit ihr kämpfen will.

In den ersten Batlleblader-Finalkämpfen kämpfte sie gegen Ryuga. Sie bewies sich als würdige Gegnerin, wodurch sogar Ryuga schwierigkeiten bekahm. Dennoch war es sie, die nach dem finalem Schlag beiderseits eine fatale Niederlage einschtecken musste. Am ende lag sie bewusstlos am boden, wie Tsubasa und Hikaru.

Im Finale von Battle Blader retteten Hikaru, Tsubasa, Kyoya und Lennox Gingka vor Ryugas Dark Move.

Beyblade Metal Masters

In der neuen Staffel Beyblade-Metal Masters nimmt sie einen Job als Auftragsblader und Kunoichi im Dienste der WBBA an, um das japanische Team Gangan Galaxy zu trainieren. In Beyblade-Metal Masters geht es hautsächlich um die Beyblade Weltmeisterschaften, die in Teamkämpfen ausgetragen werden. Lennox soll laut der WBBA ihr Team fit halten. In den Ausscheidungs kämpfen gewinnen Kyoya, Masamune, Tsubasa und Yu. Da Gingka schon Anführer ist, weil er der Sieger von Battle Bader ist und dies, laut der WBBA Zentrale als Qualifikation ausreichte, wird Kyoya 2. Blader, Masamune 3. und Tsubasa Ersatz. Aber Kyoya wollte nur gegen Gingka kämpfen, doch weil sie im selben Team sind können sie ja nicht gegeneinander kämpfen. So ist Kyoya ausgestiegen und Tsubasa ist einer der Hauptblader geworden. Yu ist dann Ersatzblader. Der erste Kampf ist gegen das Chinesische Team Wang Hu Zhong, gegen das sie gewinnen! Bis zum Finale gewinnen sie, auch wenn es fast unmöglich schien. 

Nach den Weltmeisterschaften stürmten sie die HD-Coorparation um Dr. Ziggurat zu besiegen und so die Spiralkraft aufzuhalten. Sie stürmten Hades City, welche drohte dafon zu fliegen. Mithilfe von Kyoya und seinem Team Wild Fang, Wang Hu Zhong, und Wales, Sophie und Klaus aus dem Team Exkalibur der europäischen Union, gelang es schlieslich dort hinein zu gelangen und Mika zu befreien, deren Tarnung aufflog. In Hades City kämpfte Lennox gegen Raphael und seinem Flame Kerpeks, der als weiteres Versuchskaninchen für das Arrangementsystem unglaublich mächtig wurde. Es war ein häftiger Kampf, doch Lennox gewann. Zur Überraschung gratulierte Raphael Lennox für den Sieg und gewährte ihr und ihren Freunden weiter zu gehen. Als danach Kyoya gegen Damian des U.S Teams Star Braker kämpfte, der sich ebenfalls den Arrangements unterzog, Blieb sie bei Kyoya im Hintergrund um ihn moralisch zu unterstützeb. Nachdem Kyoya gewann, küsste er Lennox. Seit dem ist ihre Beziehung "offiziell".

Beyblade Metal Fury

In der neuen Serie Beyblade-Metal Fury erhält sie den neuen Bey Fang Tiger, da in Rock Tiger  einen Teil des Starfragments weilt. In Rock Tiger schlug, als er sich in einem illegalen Überlebenskampf gegen viele Hundert Bader gleichzeitig befand, das Sternbruchtück ein. Von Rock Tiger zu Fang Tiger ist auch eine deutliche Verbesserung zu merken. Lennox hat die meisten Kämpfe gewonnen. Nur gegen Ryuga hat sie 1 mal ein Unendschieden errungen. In Folge 5 von Metal Fury, als Kyoya, Mika und Yuki gegen Ryuga verloren, Gingka und Lennox kurz darauf gleichzeitig gegen Ryuga kämpften und Gingka nach kurzer Zeit aus dem Kampf ausschied, entwickelte sich Lennox Bey Rock Tiger zu Fang Tiger und erlankte neue, geballte Kraft. Dies führte zu einem Ausgleich zwichen beiden, beide Beys flogen in die Luft zu ihren jeweiligen Bladern und so brach der Kampf ab (Unendschieden). Dies versetzte Gingka und Co. in staunen und fanden so einen weiteren erweckten Legend Blader, der die ganze Zeit direckt vor ihrer Nase war. Fang Tiger besitzt Moduswechsel, sodass for dem Kampf, wie Fang Leone zwischen Angriff und Verteidiggung wechseln kann indem man die Fusionsscheibe umdreht. In einem Tempel, tief verborgen im Labyrint eines Nebeltahs in Afrika lernten Lennox und Co. einen Legend Blader namens Dynamis, den Wächter dieses Tempels kennen. Auch entbrannte in diesem Tempel ein Kampf zwischen Lennox und ihrem Bruder Jacob, der versucht und Lennox wieder mit nach Haus zu nehmen. Lennox machte ihm klar, dass sie bei ihren Freunden und den Legenderen Bladern gebraucht werde. So schloss sich Jacob seiner Schwester und ihren Freunden an. Dynamis erzählte ihnen das Schicksal der Legend Blader. Lennox und die andern Legend Blader müssen den Gott der Zerstörung Nemesis besiegen, bevor er die Welt zerstört. Gingka, Chris, Kyoya und Ryuga müssen die Sperre von Zeus öffnen. Nur die 4 Blader können es machen, da sie die Kraft von Mutter Gaia bekommen haben. Sie sind die Blader der vier Jahreszeiten, nur die können die Sperre von Zeus eröffnen. Währenddessen hielten Lennox und die anderen Legend Blader des Sonnensystems ihnen den Rücken frei. Als sie dies schafften wurde Nemesis tief in die Erde geschossen. Als es aussah als ob sie gewonnen haben, erschien Nemesis wie aus dem nichts auf. Dies ging nur weil ein Stück von Plutos Firefuse Darkhelm ( Fusin Hades ) in die Sperre von Zeus fiel und somit ein Loch in der Sperre öffnete. Alle anderen Legend Blader mussten erneut gegen Rago und dessen Nemesis kämpfen doch alle waren am Ende.

Als sie einen Angriff starten wollen zerstörte Nemesis jeden Bey außer Cosmic Pegasus ( Big Bang Pegasus ) von Gingka. Als Gingka den Bladerspirit aller Legend Blader bekommt und den Beyspirit von jedem Blader auf der Welt, konnte er Nemesis doch noch besiegen. Er erlernte sogar einen neuen Special Move der "Super Cosmic Nova" heisst.

Nach diesen Kampf versprachen sich Kyoya und Lennox ein gemeinsammes Leben auf zu bauen.

Beyblade Zero-G

In Zero-G erhält Lennox den neuen Bey Dungeon Leone, da Fang Tiger und alle anderen Beys der Legend Blader (auser Gingkas Pegasus) im Kampf gegen Nemesis zerstört wurden. Auch ist sie mit Kyoya glücklich verheiretet und hat mit ihm zwei gemeinsame Kinder. Dazu arbeitet sie zusammen mit Kyoya und Kakeru in einer Zentrale, die Eliteblader rekrutiert, als Auftrags-Blader, Kunoichi und Co-Direktor. Auch hat sie immer noch Kontakt zu Madoka Amano, die den Beyladen ihres Vaters übernommen hat, Tsubasa, Anna Harusami, Mika Akame (inzwischen Mika Otori) den neuen Leitern der WBBA, und Benkei, der intzwischen ein eigenes Fast Foot Resturant besitzt.

Galeria

Hir die Bildergalerie zu Kyoya und Lennox

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.