FANDOM


Bb-70

Galaxy Pegasus

Galaxy Pegasus ist der neue Bey von Gingka Hagane und natürlich deutschlich stärker als sein Vorgänger Storm Pegasus . Jedoch bekommt Gingka in Metal Fury Big Bang Pegasus.

Geschichte

Gingka fand Galaxy Pegasus in einer Steintafel. Kenta und Hyoma wollten den versteinerten Bey mit ihren Beys herausholen, doch es klappte nicht. So nahm Gingka mit Pegasus Kontakt auf und gelangte in eine andere Welt, wo ihm sein geliebter Pegasus erschien.

Die Steintafel liegt in der Nähe von Koma Village. Anfangs konnte Gingka seinen neuen Galaxy Pegasus nicht kontrollieren. Gingka Hagane kämpfte in den Folgen 26-29 gegen Ryuga, wobei keinen der beiden den Sieg errang. Ryuga erklärte, Gingka hätte Galaxy Pegasus noch nicht richtig unter Kontrolle und seine Kraft noch nicht richtig ausgeschöpft.

Wissenswertes über Galaxy Pegasus

Galaxy Pegasus ist eine viel stärkere Version seines Vorgängers Storm Pegasus. In echt gibt es ihn in Blau normale Version und schwarz Gold sonder Edition. In echt ist er ein sehr starker Angriffstyp durch seine leichte flache Gummi Bladespitze. Aber durchs schnelle Spinnen ist schnell Energie verbraucht also hat er so gut wie keine Ausdauer. Da dieser aber seine gesamte Kraft verbrauchte, löste er sich in Sternenstaub auf. Deswegen bekam Gingka nun diese Version von Pegasus.

Während Galaxy bei einer Wartung bei Madoka war, schlug ein Meteorit ein und Galaxy Pegasus wurde verstrahlt. So verwandelte er sich während einem heftigen Kampf gegen Kyoya in Big Bang Pegasus.


Galaxy Pegasus Teile:

Pebasus (SB) Symbolbolzen,

Energiering Pegasus II: 3,1g

Fusionsscheibe Galaxy: 29,4g

Laufspur: W105. 1,2g

Spitze: R²F: 0,8g

Gesamt: 34,5g.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.